Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

18.03.2014 23:01 Attac Düsseldorf

TTIP: Nicht mehr der Bürger, sondern der Investor steht im Zentrum

Was bedeutet das geplante Freihandelsabkommen für die Sozialarbeit? Wie stellt es deren Aufgabe und Auftrag in Frage? Der Autor - Geschäftsführer eines Fachverbands - appelliert an die Wohlfahrtsverbände, gegen das TTIP öffentlich ihr Wort zu erheben.

 

Weiterlesen …

07.03.2014 23:27 Attac Düsseldorf

Freihandelsabkommen TTIP stoppen

Was ist an TTIP so gefährlich? (Außer für Fans von Chlorhühnchen, Hormonfleisch, Fracking und Genmais)

Attac veröffentlicht Kurzfilm und startet Unterschriftenaktion

Weiterlesen …

02.03.2014 23:56 Attac Düsseldorf

Stopp TTIP - Stoppt den Angriff des europäisch-amerikanischen "Freihandelsabkommens" auf die sozialen Rechte und Umweltstandards!

Am Donnerstag, den 13. März protestiert Attac von 10 bis 12 Uhr gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen vor dem Sitz der Generaldirektion Handel der EU-Kommission in Brüssel gegen die Wiederaufnahme der Geheimverhandlungen für das Freihandelsabkommen TTIP.

Aus Düsseldorf fährt ein Bus hin. Aufruf für die Aktion und Infos zur Anmeldung ...

Weiterlesen …

11.02.2014 14:01 FAU-D

Düsseldorf: Nachrichten aus dem Strafvollzug

Einleitung (Frank Tenkterer) Im Rahmen der Kampagne „Zeit für Plan A“ lud die Freie Arbeiter*innen Union Düsseldorf am 13.11.2014 zur Lesung ein. Rund 15 Gäste hatten sich eingefunden und lauschten dem engagierten Vortrag und nutzten anschließend die Gelegenheit noch einige Fragen zu stellen und das gehörte zu diskutieren. Soweit zu den nackten Fakten. Jetzt aber zu dem Erlebnisbericht von Karl:

Weiterlesen …

09.02.2014 21:41 Attac Düsseldorf

Kapitalismus mit offenem Ende

"Hütte voll" meldete die Buchhandlung BiBaBuZe am vergangenen Mittwoch. Die Wirtschaftsexpertin Ulrike Herrmann war gekommen, um ihr neues Buch vorzustellen. Mit "Der Sieg des Kapitals: Wie der Reichtum in die Welt kam: Die Geschichte von Wachstum, Geld und Krisen" landete die Journalistin der taz einen Spiegel-Bestseller. Attac Düsseldorf nahm das Buch gern zum Anlass, um Herrmann zusammen mit BiBaBuZe und der Heinrich-Böll-Stiftung wieder nach Düsseldorf einzuladen. Denn die Journalistin versteht es wie wenige, komplizierte wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich und sogar höchst unterhaltsam zu erklären. 2012 hatte sie dies mit ihrem Buch "Hurra wird dürfen zahlen – der Selbstbetrug der Mittelschicht" bereits in Düsseldorf unter Beweis gestellt.

Weiterlesen …

14.01.2014 18:30 Transition Initiative Düsseldorf

frisches Biogemüse wird verteilt

Logbuch: Solidarische Landwirtschaft

Die solidarische Landwirtschaft ist eine zukunftsweisende Form, wie wir Gemüse und andere Lebensmittel herstellen und verteilen werden.
Jeder, dem der Film Die Strategie der krummen Gurken zugesagt hat, ....

Weiterlesen …

12.01.2014 23:00 Attac Düsseldorf

Ratschlag von Attac Düsseldorf berät über Themen 2014

Welche Themen stehen 2014 auf der Agenda, mit was wollen wir uns schwerpunktmäßig beschäftigen? Diese Fragen standen im Zentrum des jährlichen Aktiventreffens von Attac Düsseldorf. Gut 25 Aktive, darunter auch ein paar neue Gesichter, waren am vergangenen Samstag Nachmittag ins Falkenheim Gerresheim gekommen, um sich darüber auszutauschen.

 

 

 

Weiterlesen …