Willkommen auf dem Blog von attac Düsseldorf

Großdemonstration "Umfairteilen" am 14.09.13 in Bochum - Aufruf des Düsseldorfer Bündnisses

29.08.2013 00:14 Attac Düsseldorf

AN ALLE MITGLIEDSORGANISATIONEN DES BÜNDNISSES „UMFAIRTEILEN“ DÜSSELDORF

Wir wollen insbesondere, dass übergroßer Reichtum endlich stärker besteuert wird, vor allem durch

  • eine dauerhafte Vermögenssteuer und einmalige Vermögensabgabe sowie
  • einen konsequenten Kampf gegen Steuerbetrug und Steueroasen

Wir brauchen dieses Geld für Investitionen in Bildung und Soziales, Pflege und Gesundheit, Straßenbau, kommunale Infrastruktur, sozialen Wohnungsbau und die Energiewende.
Wir brauchen finanziellen Spielraum für den Schuldenabbau und internationale Armutsbekämpfung. Es geht um gelebte Solidarität in unserer Gesellschaft.
Bitte sprecht Aktive, Mitglieder, Freunde, Kolleginnen und Kollegen an, um sie zum Mitmachen zu gewinnen.
Wir haben im Bündnis verabredet, dass die Anreise zur Demonstration per Zug erfolgen soll und jede Organisation in ihren Reihen mobilisiert, die Teilnahme organisiert und was sie an Transparenten, Fahnen usw. in die Demonstration einbringen will.


HINWEISE ZUR ORGANISATION UND MOBILISIERUNG
Zur Anreise:
Wir haben verabredet, dass die Anreise mit dem Zug geschieht und jede Organisation für sich klärt, wie sie dies organisiert.
Folgende Verbindungen im Nahverkehr können wir nutzen:
Ab Düsseldorf Hbf An Bochum Hbf
9:37 10:43 S-Bahn
9:54 10:39 RE
10:07 11:13 S-Bahn
10:22 11:03 RE
Bitte besorgt euch vor Fahrtantritt die entsprechenden Fahrkarten (Grup-penkarten, Zusatztickets usw.) bzw. klärt, wer wen auf seinem Ticket mitnehmen kann!

Zur Demonstration und Kundgebung in Bochum:

Es wird in Bochum 3 Demonstrationszüge geben. Unser Sammelplatz/Platz der Auftaktkundgebung ist die Massenbergstraße am Hbf. Die Auftakt-kundgebung beginnt um 11.00 Uhr - Demonstrationsbeginn ca. 11.30 Uhr.
Ort der Abschlusskundgebung ist ab ca. 13.00 Uhr der Platz am Bergbau-museum.
Redner/in werden sein: Frank Bsirske (ver.di), Özlem Alev Demirel (DIDF) und Dr. Ulrich Schneider (Der Paritätische Gesamtverband).
Darüber hinaus gibt es ein politisches Kulturprogramm u. a. mit Wilfried Schmickler.
Weitere Informationen dazu unter www.umfairteilen.de
Plakate und Flyer zur Mobilisierung sind herunterladbar über die Seite www.pott-umfairteilen.de (Zugang: Mobilisieren - Plakate, Flyer)

LASST UNS MIT EINER STARKEN DEMONSTRATION UND KUNDGEBUNG EIN STARKES ZEICHEN SETZEN!
Mit solidarischen Grüßen
Uwe Foullong und Horst Kraft
(Bündniskoordination Düsseldorf)

Zurück