Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

22.05.2014 13:01 Gesprächskreis Nachdenkseiten

Staatsgeheimnis Fracking-Gas?

Dass die Stammtisch-Parole “Wer nichts zu verbergen hat, der hat auch nichts zu befürchten” nur für die Untertanen gilt, die es gefälligst hinzunehmen haben, wenn ihre verfassungsrechtlich verbrieften Grundrechte flächendeckend ausser Kraft gesetzt werden, kann man an einem aktuellen Vorgang in den USA mal wieder gut beobachten. Dort wurde nun ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der die Veröffentlichung von Informationen über die Zusammensetzung der beim “Fracking” verwendeten Chemikalien zur Straftat machen soll.

Weiterlesen …

24.10.2013 16:12 Gesprächskreis Nachdenkseiten

Gespielte Aufregung

Auf einmal ist die Aufregung groß. Big Brother USA hört auch bei Kanzlerin Merkel mit. Und plötzlich scheint das zu passieren, was mancher eigentlich schon früher erwartet hätte: Die Medien überschlagen sich mit Kommentaren zu diesem Skandal, dieser Grenzüberschreitung, diesem Vertrauensbruch. Die Bundesanwaltschaft schaltet sich ein und ermittelt. Westerwelle (ja, den gibts noch) bestellt den US-Botschafter ein. Na also, geht doch, denken sich die Bürger. Wir lassen uns also doch nicht alles gefallen!

Weiterlesen …

11.07.2013 19:13 Gesprächskreis Nachdenkseiten

Der Skandal der anderen

Dass die deutschen Geheimdienste die deutsche Bevölkerung ausspionieren, liegt mittlerweile auf der Hand. Dass sie es in großem Umfang auf direktem Wege tun, wissen wir – noch – nicht. Dass sie es schon lange auf indirektem Wege tun, zumindest darüber besteht aber aufgrund zahlreicher Äußerungen von Politikern, Politologen und Historikern dringender Tatverdacht.

Weiterlesen …

01.12.2012 16:19 Gesprächskreis Nachdenkseiten

Die EU und die Freiheit im Netz

“EU fürchtet um Freiheit und Grundrechte im Netz” lautet die Überschrift dieses Artikels auf Zeit Online. Da dürften sich informierte Leser wundern, und das zu recht, denn irreführender könnte die Überschrift gar nicht sein. Ist nicht gerade auch die EU sehr danach bestrebt, die Freiheit und die Grundrechte der Bürger im Netz einzuschränken? Die Bestätigung findet man im Artikel selbst, wenn man weiterliest.

Weiterlesen …