Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

28.02.2013 05:59 Gesprächskreis Nachdenkseiten

Der Krieg gegen die Schwachen - Folge 2

Die Reichen haben für den Krieg mit den Schwachen ein perfides Zusammenspiel diverser Aggressionsstrategien entwickelt, einmal die offene Schlacht an der Hauptkampflinie, aber auch den asymmetrischen schmutzigen Krieg gegen die Zivilbevölkerung im Rückwärtigen Gebiet. Die verheerende Wirkung der feindlichen Finanzhaubitzen an der Hauptkampflinie kennen wir aus der tagtäglichen Feindpropagana; hier nur einige Beispiele: Privatisierungen, Plünderung von Staatshaushalten mit einer Spezialeinheit, den berüchtigten Ratingagenturen, ferner Ausbeutung großer Bevölkerungsgruppen mittels Niedriglohnsektor und Prekariat, Zerschlagung der Gewerkschaften usw.

Eigentlich sollte nun ein Schlaglicht auf die weniger beachteten Gefechte hinter den Fronten geworfen werden. Aktuelle Entwicklungen aber geben Anlass, die Aufmerksamkeit auf eine sich eröffnende neue Hauptkampflinie zu lenken – eine Front, welche ein größeres Bedrohungspotenzial für die Bevölkerung zu entwickeln scheint, als die bisherigen ohnehin schon.

Weiterlesen …