Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

17.11.2015 23:36 Attac Düsseldorf

Politisches Frühstück zum Internationalen Währungsfonds IWF

 

Vor allem Jüngere kennen den IWF vor allem als Teil der Troika, die in Griechenland Sparmaßnahmen durchgesetzt hat. Dabei besteht er bereits seit 1944. In der Vergangenheit hat die Organisation Länder des globalen Südens Rezepte verschrieben, die die Länder aus den Krisen herausbringen sollten – oft mit gegenteiliger Wirkung. In Lateinamerika haben Regierungen sich vom IWF abgewendet und eigene Wege zur Krisenbekämpfung entwickelt. Kerstin Sack, aktiv bei Attac auf Bundesebene und bei Attac Wuppertal, zeichnete beim Politischen Frühstück die Politik und die Folgen des IWF nach.

Weiterlesen …

31.10.2015 11:25 Attac Düsseldorf

Die Wirtschaftskrise ist überwunden

Die Finanzmarkt-AG von attac Düsseldorf hat „Märchen“ aus der Wirtschaftswelt unter die Lupe genommen – Schlagwörter und Parolen, die in den Medien als „Wahrheiten“ verkauft und zur Begründung neoliberaler Politik verwendet, aber selten hinterfragt werden.  Was ist dran an diesen Mythen?

Heute: Teil 4: „Die Wirtschaftskrise ist überwunden“

 

Weiterlesen …

02.04.2015 00:36 Attac Düsseldorf

Newsletter April 2015

Termine & Themen:

Ostermarsch Rhein Ruhr 2015
Ostersamstag | 04.04.2015 | 14:00 bis 17:00 Uhr | DGB-Haus/Marktplatz

Stammtisch von Attac Düsseldorf
Montag | 13.04.2015 | 19:30 Uhr | Gaststätte Locos, Linienstr. 77, Düsseldorf

Film und Diskussion: "Wer rettet wen?"
Dienstag | 14.04.2015 | 18:00 bis 22:00 Uhr | Bürgersaal im Stadtteilzentrum
Bilk (Bilker Arkaden)

TTIP Globaler Aktionstag
Samstag | 18.04.2015 | 14:00 Uhr | Marktplatz, Düsseldorf

Politisches Frühstück von Attac Düsseldorf
Sonntag | 19.04.2015 | 11:00 Uhr | zakk (Kneipe), Fichtenstraße 40, Düsseldorf

Weiterlesen …

09.02.2014 21:41 Attac Düsseldorf

Kapitalismus mit offenem Ende

"Hütte voll" meldete die Buchhandlung BiBaBuZe am vergangenen Mittwoch. Die Wirtschaftsexpertin Ulrike Herrmann war gekommen, um ihr neues Buch vorzustellen. Mit "Der Sieg des Kapitals: Wie der Reichtum in die Welt kam: Die Geschichte von Wachstum, Geld und Krisen" landete die Journalistin der taz einen Spiegel-Bestseller. Attac Düsseldorf nahm das Buch gern zum Anlass, um Herrmann zusammen mit BiBaBuZe und der Heinrich-Böll-Stiftung wieder nach Düsseldorf einzuladen. Denn die Journalistin versteht es wie wenige, komplizierte wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich und sogar höchst unterhaltsam zu erklären. 2012 hatte sie dies mit ihrem Buch "Hurra wird dürfen zahlen – der Selbstbetrug der Mittelschicht" bereits in Düsseldorf unter Beweis gestellt.

Weiterlesen …

02.07.2013 16:47 Attac Düsseldorf

Kartellvorwürfe gegen Deutsche Bank

Die Deutsche Bank kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen. Der neue Vorwurf: Kartellbildung

Weiterlesen …

08.05.2013 02:12 Attac Düsseldorf

Tagung Ökonomie der Zukunft - auf Video

Der Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 macht deutlich: Die konventionelle, auf Wachstum basierte Wirtschaftsordnung ist problembehaftet, kann Krisen nicht verhindern und erscheint daher wenig zukunftsträchtig. Eine Reihe alternativer Wirtschaftsansätze schlagen Verbesserungsvorschläge vor und bieten somit einen Ausweg in die Zukunft.

Weiterlesen …