Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

23.09.2016 16:47 Friedensforum Düsseldorf

Humanitäre Hilfe für die syrische Bevölkerung: Weites Feld, für Syrien zu handeln

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

 Kommentar (22.9.16) zu 

-  Meldungen zu US-Bombardierung syrischer Armee-Stellung in
   Ostsyrien und Beschuss von UN-Hilfskonvoi nahe Aleppo, 

-  Meldungen zu Generalversammlung der Vereinten Nationen  

 

Ban Ki Moon prangert Aggressoren in Syrien an
Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN) Ban Ki Moon hat in seiner letzten Rede vor der UN-Vollversammlung am 20.9. einige der versammelten Staats- und Regierungschefs mit ungewöhnlichen scharfen Worte an den Pranger gestellt: „Mächtige Schutzherren haben Blut an ihren Händen. Anwesend in diesem Saal sind Vertreter von Regierungen, die Gräueltaten ignoriert, erleichtert, finanziert, die daran teilgenommen oder sie sogar geplant und ausgeführt haben“, sagte Ban vollkomen zu Recht. Weltweit bekannt bei der Weltstaatengemeinschaft sind die Aggressoren in Syrien, nämlich die USA, Großbritannien, Frankreich,
...

Weiterlesen …

01.12.2015 00:30 Attac Düsseldorf

Infoblatt 4 zur „Hilfslieferung“ vom 04.12. - 06.12.2015 ##!!!Endspurt!!!##

 

Aktuelle Meldungen:

++ Es wird zunehmend kälter, die Flüchtling auf den Weg brauchen unsere Hilfe++

+++ Der Konvoi macht sich am Freitag 04.12.15 auf die Reise+++

+++ Vorläufiger Lieferstopp zur Lagerbox ( s. u. ) !!! +++

+++Die Stadt Düsseldorf unterstützt den Konvoi mit Unterstützerschreiben und einen Fahrzeug!!!+++

+++Wir suchen weiterhin 1 Fahrzeug (Sprinter o. ä.)!!+++

+++Geldspenden weiterhin möglich!!!+++

 Mit diesem Informationsblatt möchten wir Sie über den Stand der Dinge und die weiteren Schritte informieren:

Weiterlesen …

13.11.2015 00:12 Attac Düsseldorf

Düsseldorf hilft! – Flüchtlinge sind auch an den EU-Außengrenzen willkommen! Spendenaufruf zur Hilfslieferung vom 4.12.-06.12.15

+++ Aktuelle Info 19.11.: Vorläufiger Kleiderspendenstopp - Lager voll - Wir geben bekannt, wenn wir wieder Kleiderspenden annehmen können - Vielen Dank schon einmal an alle SpenderInnen ! +++

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit für unser Anliegen:

Täglich sehen wir die Bilder der Menschen, die unter Aufbringung ihrer letzten Kräfte und in Gefahr für Leib und Leben aus ihren von Kriegs- und Terror zerrütten Ländern nach Europa fliehen, in vielen Fällen unter für uns völlig unvorstellbaren Umständen. Die Bilder erinnern uns auch an viele ähnliche Fluchtbewegungen in der Nachkriegszeit, deren Folgen für die Flüchtlinge damals schon in großen Teilen nur durch das großartige private Engagement der Zivilgesellschaft gelindert werden konnte!

Weiterlesen …