Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

16.09.2016 08:57 Friedensforum Düsseldorf

USA: Zurück zur Normalität und Vernunft oder als barbarischer Staat auf dem Weg des Untergangs bleiben?

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.


Kommentar (15.9.16) zu 

Süddeutsche Zeitung (SZ) vom 13.9.16: „Wehe dem, der Schwäche zeigt“ von
   Hubert Wetzel und
-  „Krank und stark“
von Werner Bartens 


Verkommenheit: „Politikum“ an erster Stelle, nicht Gesundheit der US-Präsidentschaftskandidatin

Beide SZ-Artikel „Wehe dem, der Schwäche zeigt“ von Hubert Wetzel und „Krank und stark“ von Werner Bartens (13.9.) reflektieren eine widerliche menschliche Gleichgültigkeit gegenüber der Person Hillary Clinton, eine Gleichgültigkeit, die eigentlich die Verkommenheit der politischen Clique der US-Demokraten-Partei reproduziert und widerspiegelt. Diese systemische Partei ist nicht imstande, die Gesundheit ihrer Kandidatin ernst wahrzunehmen und sie sich schonen zu lassen, bis sie komplett kuriert ist. Im Gegenteil scheint das „Politikum“ an erster Stelle zu stehen, wie in beiden SZ-Artikeln.

Weiterlesen …

21.02.2016 00:14 Gesprächskreis Nachdenkseiten

Die neoliberalen Rentengangster

Es sind genug der wohlgesetzten Worte gewechselt. Jetzt ist es an der Zeit, die Gangart zu verschärfen. Die Parasiten hierzulande erinnern euch immerzu fürsorglich daran, dass ihr im Alter anstatt einer lebensstandard-sichernden Rente bestenfalls eine Grundsicherung auf Sozialhilfeniveau zu erwarten habt; in der Regel noch nicht einmal diese, und dass ihr folglich auf Almosen angewiesen sein werdet. Das ist kein Scherz, sondern zutreffend, leider. Aber die so besorgt daherschwätzen, sind gerade diejenigen, die euch die lebensstandard-sichernde Rente geraubt haben.

Weiterlesen …