Willkommen auf dem Blog von Düsseldorf Alternativ

26.10.2016 04:28 Friedensforum Düsseldorf

Berlin extrem verantwortungslos und erbärmlich an der Seite der Angreifer und Kriegsverbrecher

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

Kommentar (25.10.16) zu 

Süddeutsche Zeitung (SZ) vom 22.10.: „Europas unheimlicher Nachbar“
  
von Daniel Brössler

 

Klare Schlappe für ungerechtfertigte Forderung nach Sanktionen gegen Russland

Weiterlesen …

19.10.2016 10:28 Friedensforum Düsseldorf

Syrien-Konflikt: Fortschritt der Diplomatie Russlands in Lausanne

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

Kommentar  (18.10.16) zu 

-   Deutschlandfunk (DLF) am 15.10. "Auch die USA haben Städte bombardiert",
    
Der Orient-Experte Professor Günter Meyer von der Universität Mainz im Gespräch
    mit Martin Zagatta, 

-   Meldungen nach dem Treffen der Regierungsvertreter von USA, Russland,
    Saudi Arabien, Katar,Türkei und in Lausanne am 15./16.10.16, 

-   ZDF-heute und ARD-Tagesschau vom 17.10.,

-   Kommentar in Süddeutsche Zeitung (SZ) vom 17.10.:
    „Russland – Gegen Putin hilft nur Härte“ von Julian Hans  


 

Unkontrollierter US-Außenminister John Kerry mit hysterischen, schrillen Tönen

Weiterlesen …

11.10.2016 23:17 Friedensforum Düsseldorf

Terroristischer Angriffskrieg auf den Staat Syrien ein Kriegsverbrechen

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

 Kommentar (11.10.16) zu 

ARD-Fernsehsendung „Anne Will“ vom 9.10. um 21.45 Uhr:
   „Friedensgespräche abgebrochen – ist Aleppo verloren?“

Weiterlesen …

07.10.2016 12:36 Friedensforum Düsseldorf

Kein Hitler und kein Obama - Syrer in Frieden leben lassen

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

Kommentar (6.10.16) zu 

Leitartikel in Süddeutsche Zeitung (SZ) vom 4.10: „USA und Syrien – Finstere
   Zukunft“
   von Hubert Wetzel,
SZ vom 5.10: „Kerry: Wir lassen die Syrer nicht im Stich“ von SZ,
-  „<Schreckliche Kriegswaffen>- -  Außenminister Kerry beschuldigt Russland
   im Syrien-Konflikt“ 
von DBR, PKR
und Kommentar Syrien – Putins garstiges Kalkül“  von Tomas Avenarius  

 

Abkommen zum Waffenstillstand in Syrien keine Farce

Weiterlesen …

26.09.2016 10:26 Friedensforum Düsseldorf

Endlich einmal etwas als deutsche Regierung zum Frieden beitragen

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

Kommentar (25.9.16) zu 

-  Meldungen vom 23.9. zu Besuch des Vizekanzlers und
   SPD-Wirtschaftsministers Sigmar Gabriel im Kreml und
-  weitere Diskrepanz in Syrien-Politik

 

Aggressoren und Rechtsbrecher USA, Frankreich und Großbritannien vor Gericht
Die US-Regierung Barack Obamas hat fortgesetzt, was bereits sein Vorgänger George W. Bush verheerenderweise tat, nämlich mit allen internationalen Normen zu brechen, d.h. mit dem internationalen Recht, mit dem sich die Zivilisation bewahren will.

Weiterlesen …

20.09.2016 17:27 Friedensforum Düsseldorf

Maßnahmen hinsichtlich US-Rechtsbrüche in Syrien angesagt

 

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

 

 Kommentar    (20.9.16) zu  

 

Süddeutsche Zeitung (SZ) vom 19.9.16:
   „Syrien – Ein Schrecken ohne Ende“
und
   „Waffenruhe in Syrien vor dem Scheitern“
von Paul-Anton Krüger,
 

SZ vom 20.9.16: „Terrorismus – Neusprech in New York“
  
von Hubert Wetzel

 

 

Position Russlands zu Syrien gemäß Völkerrecht nicht gleichsetzbar mit völkerrechtswidriger US-Position

Weiterlesen …

16.08.2016 09:32 Friedensforum Düsseldorf

Waffenstillstand mit kriminellen Banden?

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

Kommentar (15.8.16) zu 

ZDF-Mittagsmagazin 15.8.16: 
   Auftritt von Außenminister Walter Steinmeier in Jektarinburg/Russland

Schon der Ort, wo der deutsche Außenminister auftrat, zeigt wie drittrangig der plötzliche Besuch Walter Steinmeiers in Russland dort eingestuft wurde. Kein übliches Protoll, keine Dekoration, nicht einmal das deutsche Staaswappen oder die deutsche Fahne. Es ist klar: Der deutsche Aussenminister stört.

Weiterlesen …

05.08.2016 20:57 Friedensforum Düsseldorf

Machenschaften von Gangstern oder Politik

 

Luz María De Stéfano Zuloaga de Lenkait, Juristin und Diplomatin a.D.

 

Kommentar  (5.8.16) zu 
Meldungen und Kommentare der letzten Tage zur Türkei und Syrien:
-  Süddeutsche Zeitung (SZ),
-  ARD-Fernsehen Tagesschau,
-  Zweites Deutschs Fernsehen (ZDF) „Mittagsmagazin“ und „heute“,
-  Deutschlandfunk,
-  Deutsche Welle u.a.


Unangenehme Wahrheiten vor der deutschen Öffentlichkeit unterdrückt
Der Putschversuch in der Türkei (15.7.2016) mit seinen Strippenziehern wird von deutschen Medien und Regierungspolitikern nicht thematisiert.

Weiterlesen …