Willkommen auf dem Blog vom Friedensforum Düsseldorf

Großdemo gegen CETA & TTIP

26.07.2016 17:20 Friedensforum Düsseldorf

Samstag, 17. September 2016, 11 Uhr

Domplatte, 50667 Köln

 

http://ttip-demo.de/bundesweiter-demo-tag/koeln/

CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben. Im Herbst geht diese Auseinandersetzung in die heiße Phase: EU und USA drücken aufs Tempo und wollen TTIP bis zum Jahresende fertig verhandeln.

CETA ist bereits fertig verhandelt. EU-Kommission und Bundesregierung wollen, dass das Abkommen beim EU-Kanada-Gipfel im Oktober offiziell unterzeichnet wird. Zuvor müssen sowohl der EU-Ministerrat als auch die Bundesregierung entscheiden, ob sie CETA stoppen. CETA dient als Blaupause für TTIP. Schon mit CETA könnten Großunternehmen über kanadische Tochtergesellschaften EU-Mitgliedsstaaten auf Schadensersatz verklagen, wenn neue Gesetze ihre Profite schmälern.

Deshalb trägt das Demo-Bündnis "CETA & TTIP stoppen! - Für einen gerechten Welthandel!" den Protest erneut auf die Straße! Zusammen mit vielen Menschen demonstrieren wir am Samstag, dem 17. September in Köln und sechs weiteren Städten in Deutschland. Damit fordern wir auch die Landesregierungen auf, im Bundesrat CETA und TTIP nicht zuzustimmen!

 

Busorganisation:
Jetzt geht es los! Ab sofort bietet das Demo-Bündnis eine gemeinsame, koordinierte Busorganisation an. Als ersten Schritt könnt ihr zentral Busse bestellen. Dieses Angebot richtet sich an alle Personen und Gruppen der Bündnis-Organisationen sowie an alle lokalen Initiativen, lokalen Bündnisse und Unterstützer/innen, die zum 17.09. mobilisieren:

Einen Bus bestellen: https://ttip-busse.de/busse-buchen/

Unser Ziel: Viele hundert Busse für den 17.09. Kernpunkt des neuen Buskonzeptes ist, dass wir es lokalen Bündnissen, Organisationen und Einzelpersonen massiv erleichtern wollen, einen Buszu einer der sieben Demonstrationen zu organisieren. Das Angebot ist natürlich freiwillig und wenn ihr selbst einen Bus chartert oder mit der Bahn als Gruppe anreist, dann tragt Euch bitte in die Mitfahrbörse ein. Busse, die über das Bündnis bestellt werden, werden automatisch in die Mitfahrbörse eingetragen.

Die Mitfahrbörse für Bus, Bahn, Auto und Fahrrad: http://ttip-demo.de/anreise/

Absender: 
Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V. (VDJ) - Düsseldorf

Thomas Schmidt (Rechtsanwalt)
Platanenstraße 13
DE - 40233 -  DÜSSELDORF

FON 0049 - 211 - 444 001

MOBIL 0049-172-6810888

eMail: thomas.schmidt@ejdm.eu
www.ejdm.eu

 

Zurück