Willkommen auf dem Blog vom Friedensforum Düsseldorf

Ostermarsch Rhein-Ruhr 2017

15.04.2017 09:25 Friedensforum Düsseldorf

 
HEUTE IN DÜSSELDORF: OSTERMARSCH
 
 
Liebe Friedensfreundinnen  und -freunde,
 
manches deutet darauf hin, dass wir am Vorabend eines neuen, schrecklichen, weltweiten Krieges stehen.
Wo er beginnen könnte, wissen wir nicht: in Osteuropa (der Ukraine, wie viele noch vor kurzem vermuteten – was zum zeitweilen Aufschwung der „Mahnwachen“ geführt hat); in Westasien, hierzulande „Naher Osten“ genannt, dem derzeit, Stichwort Syrien!, die Hauptaufmerksamkeit der hiesigen Friedenskräfte gilt; in Ostasien, wo die USA, angeblich als Antwort auf die nordkoreanische Atomrüstung, mit einem gigantischen Militäraufmarsch begonnen haben – wie gesagt, wir wissen es nicht.
 
Was wir aber wissen: Die USA kennen keine Skrupel, unter Trump noch weniger als zuvor unter Obama, ihr „America first“ durchzusetzen – gemeint ist: die Interessen der US-amerikanischen Monopole.
Der erstmalige Abwurf ihrer größten nichtnuklearen schrecklichen Bombe über Afghanistan gestern ist das aktuellste Beispiel dafür.
 
Und was wir leider auch wissen: Von „unserer“ Bundesregierung ist kein Widerstand gegen diesen Kurs zu erwarten.
Als „nachvollziehbar“ rechtfertigten bekanntlich Merkel (CDU) wie Gabriel (SPD) den offen völkerrechtswidrigen Angriff der USA auf einen syrischen Militärflughafen. „Die USA sind bereit, gegen Russland in Europa zu kämpfen und es zu besiegen“ – selbst diese Äußerung von General Breedlove, Februar 2016, damals Oberkommandierender des strategischen NATO-Kommandos Europa – wurde von Merkel, Gabriel & Co widerspruchslos hingenommen.
Noch einmal: Wir stehen vermutlich am Vorabend eine neuen schrecklichen weltweiten Krieges. Die Ostermärsche an diesem Wochenende sind ein bescheidener Versuch, ihn verhindern oder wenigstens deutlich zu machen: „Nicht in unserem Namen!“
 
Nehmt deshalb an den Ostermärschen teil. Der Marsch in Düsseldorf beginnt HEUT um 14 Uhr vor dem DGB-Haus, Friedrich-Ebert-Str. 38. Um 15 Uhr beginnt die Abschlusskundgebung vor dem Rathaus mit OB Geisel, Sevim Dagdelen und der Gruppe Musicandes.
 
Herzliche Grüße,
FRIEDENSFORUM DÜSSELDORF
 
 

Zurück