Menschen- und Gewerkschaftsrechte in globalen Produktionsketten

Attac Düsseldorf

03.04.2019 (19:00)

*Vorträge und Diskussion* mit Karolin Seitz (Global Policy Forum, Bonn), Susanne Ludwig (Nord-Süd-Netz des DGB-Bildungswerkes), Moderation: Roland Schneider (Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf)

Mi | 3. April 2019 | 19 – 21 Uhr | Bürgerhaus Salzmannbau, Himmelgeister Straße 107h, 40225 Düsseldorf

Mehr Infos: http://www.attac-duesseldorf.de/wordpress/mi-3-4-menschen-und-gewerkschaftsrechte-in-globalen-produktionsnetzwerken/

Zurück